allegra
 
 

ich heisse anna 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________


 


Es gibt keinen besseren Spiegel als unsere Beziehungen. Wenn das Spiegelbild uns nicht passt, flüchten wir gerne.  Wenn wir dieses Spiegelbild annehmen, zeigt sich die grösste Möglichkeit für unser persönliches Wachstum.“ Emanuel Erk


durch meine persönlichen erfahrungen die mir mein leben geschenkt hat, weiss ich wie wichtig es ist, die eigenen bedürfnisse und herausforderungen zu kennen und sie wahrzunehmen. meine eigene suche nach klarheit, vorallem in meiner beziehung zu mir selbst, zu meinem mann und meinem umfeld hat mich stark gefordert und mich an meine grenzen gebracht. viele meiner vorstellungen wie beziehung funktionieren sollte musste ich loslassen. dieser prozess des loslassens hat mich dazu gebracht wieder in kontakt mit mir zu treten und mich zu fragen wer bin ich ?  was möchte ich und wie möchte ich mein leben leben ?

wenn du bereit bist mit dir in beziehung zu treten, auf deinen körper zu hören, dich in deinem körper wahrzunehmen, deine eigenen denkweisen zu hinterfragen, dich neue anzueignen, deine individuelle lösung zu finden wie du dein leben gestalten möchtest und wer du in zukunft sein willst, dann bist du hier angekommen.


heute teile ich meine erfahrungen, in meiner eigenen arbeit, aus dem wunsch heraus dich in deiner momentanen lebenssituation ein kleines wegstück zu begleiten. dies geschieht in der körpertherapie craniosacral ganz individuell und intuitiv über


                                                                                             begegnung, berührung und gespräch